Flachdach- Systeme

Sichere Wärmedämmung mit BauderPIR

Bauder ist einer der größten Hersteller von Polyurethan-Hartschaum, einem Dämmstoff mit überragenden Qualitätsmerkmalen. In einer Zeit, in der aus Gründen des Umweltschutzes und der Energieeinsparung ständig höhere Anforderungen an die Wärmedämmung gestellt werden, ist dieses Produkt, das Bauder unter der Markenbezeichnung BauderPIR fertigt, zu einem unentbehrlichen Baustoff geworden. Die Vorteile, insbesondere auch beim Industrie-Leichtdach liegen auf der Hand:

  • Dünnere Dämmstoffdicken ermöglichen niedrigere Dachaufbauten.
  • Dünnere Dämmstoffdicken bedeuten mehr m² pro m³ Dämmung und dadurch auch geringere Transportkosten.
  • Dünnere Dämmstoffdicken ermöglichen kürzere Befestiger.
  • Verarbeitungsfreundlich, hohe Verlegeleistung durch geringeres Gewicht und größeres Plattenformat.
  • Geringeres Gewicht ermöglicht auch eine Kosteneinsparung bei der Tragkonstruktion.
  • Verarbeitungsfreundlich, mühelos mit konventionellen Werkzeugen oder Maschinen zu verarbeiten.
  • Dauerhaft druckstabil, Platten werden auch bei mehrfachen begehen und Materiallagerung nicht weich.
  • Dauerhaft druckstabil auch im Bereich von Wartungswegen, und Auflasten wie zum Beispiel Photovoltaikanlagen. Auf der gesamten Dachfläche werden einheitliche Dämmplatten verlegt, Sonderplatten sind nicht erforderlich.
     

Vergleich BauderPIR - Mineralfaser

BauderPIR FA

Mineralfaser (Beispiel)

Anwendungstyp

DDA dh

DAA

Format

2400 x 1200 mm

2000 x 1000 mm

Plattenkante

Falz

stumpf

Deckfläche pro Platte

2,83 m2

2,4 m2

Wärmeleitfähigkeitsstufe

023

040

Dicken (einlagig)

60 - 240 mm

60 - 180 mm

Brandverhalten (Euroklasse)

E

A1

schmilzt bei Brand

nein

nein

brennt tropfend ab

nein

nein

Druckfestigkeit

≥ 120 kPa

≥ 60 kPa

Gewicht/m3

ca. 30 kg

ca. 130 kg

Fachberatersuche

Ihren persönlichen Fachberater vor Ort finden Sie ganz einfach per online-Suche

Zur Suche