Das Bauder Sicherheitsdach

Sicher durch ein perfektes Konzept

Unser Konzept wird durch einen festen Ablauf abgesichert. Das Wichtigste dabei ist die Tatsache, dass alle Schritte durch den TÜV SÜD nach strengen Regeln überwacht werden. So können wir garantieren, dass ein Höchstmaß an Sicherheit entsteht.

TÜV SÜD-Überwachte Qualität bei der Herstellung

Alle Komponenten der fest definierten Systemaufbauten werden unter Aufsicht des TÜV SÜD in unseren Werken in Deutschland produziert. Die Qualitätskontrolle der Produkte garantiert die Funktionstüchtigkeit im späteren Einsatz auf dem Dach.

TÜV SÜD-zertifizierte Bauder Anwendungstechniker

Unsere Anwendungstechniker sind Spezialisten, die sich mit allen Funktionsschichten von Flachdächern bestens auskennen. Sie beherrschen die Theorie genauso wie die praktische Anwendung auf der Baustelle. Mit ihrer Erfahrung tragen sie maßgeblich zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung unserer Produkte bei. Dies wird vom TÜV SÜD geprüft und zertifiziert.

TÜV SÜD-zertifizierte Verarbeiterschulungen

In Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD schulen wir Fachverleger in unseren Werken. So stellen wir sicher, dass höchstwertige Produkte fachgerecht verlegt werden und insbesondere die Ausbildung von Details den Vorgaben entspricht.

Bauder geschulte Fachverleger

Unsere Sicherheitsdach-Fachverleger sind Handwerksbetriebe, deren Mitarbeiter bei Bauder eine mehrtägige vom TÜV SÜD zertifizierte Verarbeiterschulung in Theorie und Praxis mit Abschlussprüfung erfolgreich absolviert haben.

TÜV SÜD-zertifizierte Baustellenbegleitung bis zur Endbegehung

TÜV SÜD-zertifizierte Bauder Anwendungstechniker begleiten die Baustelle von der Dampfsperre bis zur Abdichtungsoberlage. Bei 2–4 Baustellenbegehungen wird die Ausführung der einzelnen Schichten des Dachaufbaus überprüft.

Bauherrengarantie über 20 Jahre

Nach Abschluss eines Wartungsvertrags steht Bauder dafür ein, dass bei der Dachabdichtung keine Beeinträchtigung der Dichtigkeit während der Garantiezeit auftritt. Im Rahmen der Wartung nimmt Bauder alle fünf Jahre an den Dachbegehungen teil. Die Ergebnisse werden in einem Pflegenachweisheft dokumentiert. Die Gewährleistung des Handwerkers bleibt davon unberührt.