DLR Hardthausen

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) verfügt seit über 50 Jahren über einen Standort in Lampoldshausen, welcher mit seinen Rund 200 Mitarbeitern an Wichtigkeit gewonnen hat. Das Gebäude war vor der Sanierung kaum sichtbar. Das ist jetzt anders: Eingebettet in die Topografie des Ortes, empfängt das 2.600 Quadratmeter umfassende Bauwerk mit seiner großen, geschwungenen Schaufassade den Besucher des Zentrums. Hinzu kommt noch die 300 Quadratmeter große Glasfront. Alles in allem ein Gebäude, welches die Aufgabe des DLR repräsentiert.


Bilder: Joachim Schellenberger

Bautafel

Objekt:
Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Bauherr:
DLR Lampoldshauden

Ort:
Lampoldshausen

Fläche:
ca. 2.500 m²

Ausführender Betrieb:
FRITZtechnologie H. Fritz GmbH, Murr
GDT, Unterensingen

Produkte

Trennlage:
Bauder Glasvlies GV 120