Dampfsperren / Dampfbremsen

Dampfsperren und -bremsen verhindern das Eindringen von Feuchtigkeit in die Wärmedämmung und als Luftdichte Schicht ein Durchströmen der wärmegedämmten Dachkonstruktion. Sie unterscheiden sich im sd-Wert (Diffusionsäquivalente Luftschichtdicke). Dampfsperren haben einen sd-Wert > 1.500 m, Dampfbremsen einen sd-Wert zwischen 0,5 und < 1.500 m. Die Entscheidung, ob Dampfsperre oder Dampfbremse hängt von den verwendeten Materialien ab.

Wissenswertes ...

Was sind Diffusion und Konvektion?

Diffusion:
Unter Diffusion versteht man die Wasserdampfwanderung durch ein Bauteil von innen nach außen.

Konvektion:
Unter Konvektion versteht man Luftströmungen durch Fugen oder mangelhaft ausgeführte Anschlüsse. Durch Konvektion wird wesentlich mehr Feuchtigkeit in ein Bauteil transportiert als durch Diffusion.