Aufsparrendämmung

Bei der Aufsparrendämmung, der bauphysikalisch besten Dämm-Methode wird über die gesamte Dachfläche eine geschlossene Haube aus Dämmelementen verlegt, die sowohl den Wohnraum als auch die Dachkonstruktion schützt.. Dadurch bleiben die Holzquerschnitte der Sparren schlanker und Wärmebrücken durch Sparren und Zwischenwände werden so vermieden.

Wissenswertes ...

Mehr Dämmung rechnet sich

Machen Sie sich bewusst: Ihre heute zu treffende Dämmstoffdicken-entscheidung hat über 30 bis 40 Jahre direkten Einfluss auf Ihre Heizkosten. Denn eins ist klar: Die Preise von Öl, Gas und Strom werden langfristig steigen. Und die gesetzlichen Vorgaben werden strenger. Es lohnt sich daher, über die derzeitige EnEV hinaus in die Dämmstoffdicke zu investieren.