Berufsausbildung

Industriemechaniker/ -in

Fachrichtung: Instandhaltung

In Deiner Ausbildung lernst Du Produktionsanlagen einzurichten, umzurüsten und in Betrieb zu nehmen. Gleich vom ersten Tag an startest Du in die Praxis und unterstützt unsere Mannschaft. Im maschinellen Fertigungsprozess nehmen Industriemechaniker dabei eine tragende Rolle ein. Damit alle Maschinen eigenständig und einwandfrei arbeiten, prüfst Du sie auf Fehler und behebst Störungen. Sollte eine Maschine repariert werden müssen, kümmerst Du Dich um Materialien und Ersatzteile oder stellst sie direkt selbst her. Dabei kannst Du in Deiner Ausbildung Dein handwerkliches Geschick und Wissen unter Beweiß stellen. Eine abwechslungsreiche Ausbildung, die Präzision, Verantwortungsbewusstsein, Teamgeist und Liebe zum Detail erfordert. Seminare und Schulungen ergänzen die praktische Ausbildung, damit Du im Berufsleben voll durchstarten kannst.

Während Deiner Ausbildung lernst Du folgende Aufgaben 

  • Werkstoffe manuell und maschinell bearbeiten
  • Geräte- und Maschinenbauteile herstellen
  • Montage von Baugruppen
  • technische Systeme installieren und instandhalten
  • Funktionsfähigkeit von Maschinen sicherstellen und verbessern
  • Arbeitsabläufe vorbereiten und Qualitätskontrollen durchführen
  • Arbeitssicherheits- und Umweltschutzbestimmungen einhalten 


Bei uns kannst Du rechnen mit

  • über 50 Auszubildenden in 6 Werken in Deutschland
  • Kennenlerntagen zu Beginn der Ausbildung
  • einer fundierten Ausbildung
  • einem eigenen Ausbildungspaten
  • einer attraktiven Vergütung
  • tollen Sozialleistungen
  • zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten
  • einer familiären Atmosphäre


Welche Voraussetzungen musst Du mitbringen?

  • Spaß und Freude an der Technik
  • Interesse für Mathematik, Physik und technische Zusammenhänge
  • sorgfältige und präzise Arbeitsweise 
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • guter Realschulabschluss


Wie geht es nach Deiner bestanden Prüfung weiter?
Unser Ziel ist es, durch eine bedarfsorientierte Ausbildung alle Azubis zu übernehmen.

Wie sehen Deine Karriereperspektiven aus?
Nach der Ausbildung kannst Du Deinen Weg selbst bestimmen. Durch die Teilnahme an Lehrgängen, Kursen oder Seminaren spezialisierst Du Dich z.B. auf Fertigungstechnik, Werkstoffe, CNC-Technik, Elektrotechnik, Pneumatik, Hydraulik oder Informatik.

Mit entsprechender Berufserfahrung hast Du die Möglichkeit, Dich weiter zu qualifizieren zum:

  • Industriemeister/-in Metall
  • Feinwerkmechanikermeister/in
  • Techniker/-in (Maschinenbau oder Feinwerktechnik)
  • berufsbegleitendes Studium: z.B. Bachelor of Engineering


Wo kannst Du den Beruf erlernen?
Stuttgart

Ausbildungsdauer?
3,5 Jahre. Bei guten schulischen und betrieblichen Leistungen ist eine Verkürzung der Ausbildungszeit möglich.

 

 

Interesse geweckt?

Dann findest du hier alle offenen Ausbildungsplätze.

Hast Du Fragen?

Dann wende Dich an:

Paul Bauder GmbH & Co. KG
Andreas Haisch
Korntaler Landstraße 63

70499 Stuttgart

Telefon 0711 8807-383
bewerbung[at]bauder.de