Berufsausbildung

Verfahrensmechaniker/ -in

Fachrichtung: Kunststoff- und Kautschuktechnik

In der Ausbildung zum/zur Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik bereitest Du bestimmte Mengen rieselfähiger, fester oder flüssiger Ausgangsstoffe für die Einfüllung in unterschiedliche Verarbeitungsmaschinen und -anlagen vor. Gleich vom ersten Tag an startest Du in die Praxis und unterstützt unsere Mannschaft. Dabei planst, steuerst und beaufsichtigst Du die automatische Erzeugung von unseren Kunststoffbahnen, die eines Tages auf den verschiedensten Dächern zum Einsatz kommen. Verfahrensmechaniker überwachen modernste Fertigungsmaschinen und -anlagen der Kunststoff- und Kautschuktechnik. Eine Aufgabe, die gewissenhaftes und selbständiges Arbeiten erfordert. Seminare und Schulungen ergänzen die praktische Ausbildung, damit Du im Berufsleben voll durchstarten kannst.

Während Deiner Ausbildung lernst Du folgende Aufgaben 

  • Eigenschaften von Kunststoffen und Kautschuken analysieren
  • Kunststoffbahnen fertigen
  • moderne Kunststoff-Schweißtechniken einsetzen
  • Produktionsanlagen bedienen, warten und instandhalten
  • Qualitätskontrollen durchführen und Korrekturmaßnahmen einleiten
  • Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzbestimmungen einhalten


Bei uns kannst Du rechnen mit

  • über 50 Auszubildenden in 6 Werken in Deutschland
  • Kennenlerntagen zu Beginn der Ausbildung
  • einer fundierten Ausbildung
  • einem eigenen Ausbildungspaten
  • einer attraktiven Vergütung
  • tollen Sozialleistungen
  • zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten
  • einer familiären Atmosphäre

Welche Vorrausetzungen musst Du mitbringen?

  • Interesse für Mathematik, Physik und technische Zusammenhänge
  • Spaß und Freude an der Technik 
  • handwerkliches Geschick
  • sorgfältige und präzise Arbeitsweise
  • guter Realschulabschluss


Wie geht es nach Deiner bestanden Prüfung weiter?
Unser Ziel ist es, durch eine bedarfsorientierte Ausbildung alle Azubis zu übernehmen.

Wie sehen deine Karriereperspektiven aus?
Kunststoffe und Kautschuke werden in immer neuen Gebieten eingesetzt und ständig weiter erforscht und entwickelt. Damit hast Du als Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik beste Aussichten. Du kannst aber auch wählen, ob und wie Du Dich weiterentwickelst, als Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik sind deine Möglichkeiten vielfältig. Durch die Teilnahme an Lehrgängen, Kursen oder Seminaren spezialisierst Du Dich z.B. auf Werkstoffprüfung, Fertigungstechnik, Produktionstechnik, EDV-Anwendungen, Arbeitsvorbereitung und Unfallverhütungsvorschriften.

Mit entsprechender Berufserfahrung kannst Du den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere legen. Du kannst Dich weiterbilden als:

  • Industriemeister/in Kunststoff und Kautschuk
  • Techniker/in Maschinentechnik
  • berufsbegleitendes Studium: z.B. Bachelor of Engineering


Wo kannst Du den Beruf erlernen?
Bernsdorf

Ausbildungsdauer?
3 Jahre

 

 

Interesse geweckt?

Dann findest du hier alle offenen Ausbildungsplätze.

Hast Du Fragen?

Dann wende Dich an:

Paul Bauder GmbH
Ralf Pieczonka

Dresdener Straße 80

02994 Bernsdorf

Telefon 035723 245-23
bewerbung[at]bauder.de