Metalldachtrennlage

Metalldächer und -fassaden sind technisch wie gestalterisch anspruchsvoll. Besonders an den Feuchtigkeitsschutz unterhalb der Metalleindeckung werden hohe Anforderungen gestellt. Als nahtselbstklebende, diffusionsoffene Metalltrennlage bietet BauderTOP VENT NSK von Anfang an optimale Sicherheit. Einzigartig an dieser Bahn: Eine etwa 8 mm hohe Ausgleichs- und Dränageschicht sorgt für die schnelle und sichere Ableitung von Feuchtigkeit zwischen Metalldach und Trennlage. Eine dauernde Feuchtebelastung der Metallunterseite wird vermieden. Das erhöht die Lebensdauer des Daches deutlich. Sicher ist die BauderTOP_VENT_NSK auch schon bei der Verlegung. Und die selbstklebenden_Längsnähte sind sofort nach dem Aufbringen dicht geschlossen. Auf diese Weise bleibt die Holzunterkonstruktion bis zur Eindeckung geschützt.

Wissenswertes ...

Strukturierte Trennlage

Im Gegensatz zu Trennlagen ohne Abstandshalter bieten Strukturierte Trennlagen mit integrierter Dränageschicht, ein direkt aufgesponnenes Kunststoffgewirk für Metalldächer zahlreiche Vorteile. Die integrierte Dränageschicht verhindert Feuchtestau an der Metallunterseite und sorgt mit ihrer Höhe von ca.
8 mm für eine durchgehende „Hinterlüftung" und ist somit ein optimaler Korrosionsschutz. Gleichzeitig liegt die Metalleindeckung weich federnd auf dem elastischen Gewirk auf. Störende Trommelgeräusche durch Regen oder Hagel werden so deutlich gedämpft. Im Rahmen schalltechnischer Untersuchungen konnte eine Schallpegelreduzierung bis zu 8 db (A)* nachgewiesen werden.

* im Vergleich zur direkten Verlegung der Metalleindeckung auf der Holzschalung